Duhner Wattrennen

Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. (Foto: ##https://www.duhner-wattrennen.de/startseite/#Tessa Pfeil (2015)##)

Das Wattrennen wird bereits seit 1902 auf dem Meeresboden ausgetragen und bildet einen Saisonhöhepunkt für alle Pferdefreunde. Die Besucher können die insgesamt 12 Rennen von dem zur Naturbühne umfunktionierten Seedeich verfolgen und ihr Glück bei einer Wette herausfordern. Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. Bei einem vielseitigen Musikprogramm können die Besucher den Abend ausklingen lassen.


www.cuxhaven.de


Mehr Informationen über Kulturveranstaltungen in unserem Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Schloss Gottorf
So könnte der Anbau einmal aussehen. (Foto: Büro Holzer Kobler Architekturen Berlin|Zürich)

"Masterplan Gottorf" soll umgesetzt werden

Mit der Entscheidung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, für die Erweiterung und Modernisierung der Landesmuseen auf Schloss Gottorf Fördermittel in Höhe von 15,4 Millionen Euro bereit zu stellen, steht fest: Mit der Umsetzung des Masterplans für ein neues Schloss Gottorf kann bereits 2017 begonnen werden. Der geplante Anbau sorgt für heftige Diskussionen. mehr →

phaeno in Wolfsburg wird 11!
„Der gesamte Tag der offenen Tür wird ein Spaß für Kinder und Erwachsene und für 11 Freunde, die viel Kurzweiliges zum Motto Fußball erleben wollen", verpricht phaeno Organisator Davy Champion. (Foto: www.phaeno.de/phaenowird11)

„11 Freunde müsst Ihr sein“

„11 Freunde müsst Ihr sein“ so lautet das Motto am 11. phaeno Geburtstag. phaeno hält am 19. November ein buntes Geburtstagsprogramm für die Gäste bereit mit spannenden Aktionen zum Thema Fußball mit Riesenkicker, einer besonderen Fußballshow und spezieller Geburtstagsat-mosphäre in der Ausstellung. mehr →

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern
Rostocker Weihnachtsmarkt ist der größte und abwechslungsreichste Weihnachtsmarkt des Landes. (Foto: TMV/Frank Neumann)

Sternenregen und Honigwein

Weihnachtsspezialitäten bei Meeresbrise: Von Ende November bis Jahresende erstrahlen in Mecklenburg-Vorpommern rund 50 Weihnachtsmärkte in festlichem Lichterglanz. Neben jeder Menge Kunsthandwerk und regionalen Köstlichkeiten wie Sanddornpunsch oder Rauchwurst locken die vielen kleinen und größeren Adventsmärkte vor allem aber mit unverwechselbaren Kulissen und dem ganz besonderen maritimen Flair Besucher aus Nah und Fern an. mehr →

Premiere m Operettenhaus
HINTERM HORIZONT kommt endlich mit 20 legendären Lindenberg-Songs in Udos Wahlheimat Hamburg auf die Bühne. (Foto: Stage Entertainment/Tine Acke)

HINTERM HORIZONT

HINTERM HORIZONT bringt Udo Lindenbergs Musik in einem Gesamtkunstwerk auf die Hamburger Musicalbühne. Und auch ein Stück seiner eigenen Biographie. HINTERM HORIZONT feiert im Stage Operettenhaus, in Udos Wahlheimat Hamburg, Premiere. mehr →

Schaurige Nordseeküste
Der Friedhof der St. Clemens Kirche in Nebel auf Amrum ist einer der außergewöhnlichsten in Deutschland – hier stehen mehr als 150 Grabsteine, die Geschichten erzählen. (Foto: Oliver Franke)

Seeräuber-Geschichten und Politmorde

Herbststürme jagten über die Inseln und die Westküste. Endlos und unergründlich verliert sich die See nach dem Sturm in Gleichmut bis zum Horizont. Dort hinaus fuhren sie früher, um ihr Glück zu suchen – manche kamen wieder und zu Reichtum, andere starben im ewigen Eis oder an tropischem Fieber. Um die Türme der alten Kirchen auf Amrum und auf Föhr heult der Wind, zerrt an den kahlen Kronen der Kastanien auf dem Friedhof von Lunden in Dithmarschen. Novemberwetter; und Zeit zum Erzählen - auf manchen Friedhöfen stehen Steine, die Geschichten erzählen und auch von denen, die einst Geschichte machten. Eine besondere Entdeckungsreise. Von Seeräuber-Geschichten in 1001 Nacht und Politmorden in der Provinz. mehr →

Schutzstation Wattenmeer ist Gewinner
Mit der kostenlosen BeachExplorer-App kann jeder zum Strandforscher werden, (Foto: Kirsten Thiemann, Schutzstation Wattenmeer)

Wissenschaftspreis für den BeachExplorer

Der „BeachExplorer“ der Schutzstation Wattenmeer ist Gewinner des Citizen Science-Wettbewerbs im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane. „Das Projekt hat mit seiner Kombination aus wissenschaftlicher Datenerhebung, Umweltbildungsansatz und der Thematisierung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen, der Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll, überzeugt“, so das Bundesministerium für Bildung und Forschung in seiner Laudatio.
mehr →