Duhner Wattrennen

Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. (Foto: ##https://www.duhner-wattrennen.de/startseite/#Tessa Pfeil (2015)##)

Das Wattrennen wird bereits seit 1902 auf dem Meeresboden ausgetragen und bildet einen Saisonhöhepunkt für alle Pferdefreunde. Die Besucher können die insgesamt 12 Rennen von dem zur Naturbühne umfunktionierten Seedeich verfolgen und ihr Glück bei einer Wette herausfordern. Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. Bei einem vielseitigen Musikprogramm können die Besucher den Abend ausklingen lassen.


www.cuxhaven.de


Mehr Informationen über Kulturveranstaltungen in unserem Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Noldes Norden
Emil Nolde, Glühender Abendhimmel, Gemälde 1945 (c) Nolde Stiftung Seebüll

Unterwegs im herbstlichen Nolde-Land

Das Reetdach des Bauernhauses verschmilzt mit den dunklen, drohenden Wolken. Der Himmel darüber flammend orange. Letzte Blumenpracht in kräftigem blau und altrosa. Die Szene wirkt düster und dramatisch; gewiss überzeichnet – und trotzdem seltsam schön. Es sind Bilder voller Mystik und Magie, die der Reisende bei herbstlichen Ausflügen im „Nolde-Land" sieht. mehr →

Fährfahrt mit Festkommen
Neun Stunden mussten die 280 Passagiere auf der "Harlingerland" warten, bis das Schiff vom Rettungskreuzer freigeschleppt werden konnte. (Foto: Ein Dahmer )

Zu wenig Wasser und zuviel Schlick

Wenigstens dreimal sind in diesem Jahr schon Fähren im ostfriesischen Wattenmeer festgekommen, mit bis zu 700 Passagieren an Bord. Die Inselbürgemeister beklagen, dass zu wenig gebaggert wird. mehr →

Seegras an den Ostseestränden
Klimawandel und Meereserwärmung scheinen das Seegraswachstum zu fördern. Den Ostseebädern machen die stinkenden Haufen zu schaffen. (Foto: Gérard Giraud)

Ungeliebtes Strandgut

Es liegt in großen Haufen am Spülsaum und müffelt vor sich hin. Millionen von Fliegen fühlen sich darin wohl und die Urlauber an den Badestränden finden es eklig. Das Seegras macht den Ostseebädern zu schaffen. mehr →

Neu in Hamburgs Miniatur-Wunderland
Ein erster Blick auf die Anlage. Gesandter der Republik Italien Alessandro Gaudiano, Gerrit Braun, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg Olaf Scholz, Frederik Braun (v.l.n.r.) (Foto: www.miniatur-wunderland.de)

Benvenuto a bella Italia!

Nach vier Jahren Bauzeit mit über 180.000 Arbeitsstunden ist es endlich so weit: Das Miniatur Wunderland eröffnet stolz seinen neuen Bereich „Bella Italia“! mehr →

Das große Krabbenfest der Westküste

Husumer Krabbentage

Alljährlich im Oktober dreht sich beim Fest am Husumer Hafen alles rund um die Nordseekrabbe. mehr →

Jetzt aber wirklich
Probefahrt des Autozug Sylt. Für den Betrieb auf der Strecke ist die Nord-Ostsee-Bahn (NOB) verantwortlich. (Foto: www.rdc-deutschland.de)

RDC Autozug nach Sylt am Start

Obwohl von den Verantwortlichen auf der Insel eher arrogant belächelt, wird der RDC Autozug ab dem 18. Oktober seine regelmäßigen Fahrten aufnehmen. mehr →