Duhner Wattrennen

Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. (Foto: ##https://www.duhner-wattrennen.de/startseite/#Tessa Pfeil (2015)##)

Das Wattrennen wird bereits seit 1902 auf dem Meeresboden ausgetragen und bildet einen Saisonhöhepunkt für alle Pferdefreunde. Die Besucher können die insgesamt 12 Rennen von dem zur Naturbühne umfunktionierten Seedeich verfolgen und ihr Glück bei einer Wette herausfordern. Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. Bei einem vielseitigen Musikprogramm können die Besucher den Abend ausklingen lassen.


www.cuxhaven.de


Mehr Informationen über Kulturveranstaltungen in unserem Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Niedersachsens Radfernwege beliebt bei Aktivurlaubern
Der Weser-Radweg ist laut ADFC Radreiseanalyse 2016 der zweitbeliebteste Radfernweg Deutschlands. (Foto: www.weserradweg-info.de)

Weser-Radweg auf Platz zwei

Gleich drei niedersächsische Radfernwege gehören zu den zehn beliebtesten in Deutschland: der Elberadweg, der Weser-Radweg und der EmsRadweg. Das zeigte die bundesweite Befragung von Radreisenden im Rahmen der ADFC Radreiseanalyse 2016. mehr →

10.000 Rhododendronbüsche in voller Pracht
Je nach Witterung beginnt im Mai die Hauptblütezeit der 10.000 Büsche im Bremer Rhododendronpark. (Foto: www.bremen-tourismus.de)

Blütenmeer in Bremen

Etwa 1000 wildwachsende Rhododendronarten, zu denen auch Azaleen gehören, gibt es weltweit. Mehr als die Hälfte davon haben im Bremer Rhododendronpark ihre Heimat. Je nach Witterung beginnt im Mai die Hauptblütezeit der 10.000 Büsche im Park. Etwa sechs Wochen lang ist dann Bremen ein reinstes Farbenmeer, das zahlreiche Besucher anlockt. mehr →

Meeresrauschen inklusive
Infos zu allen Standorten, Angeboten und Preisen werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. (Foto: www.sh-tourismus.de)

Der neue Schlafstrandkorb

Mit dem neuen Schlaf-Strandkorb können Gäste eine Nacht unter dem Sternenzelt verbringen. Damit wird eine Kindheitserinnerung geweckt, die tief in den meisten von uns schlummert und im Erwachsenenalter oftmals in Vergessenheit geraten ist. mehr →

Niedersächsische Nordsee
Ob mit dem Zelt oder dem Camper, die niedersächsische Nordseeküste hat eine Menge zu bieten. (Foto: www.die-nordsee.de)

Ein Campingparadies

Entlang der niedersächsischen Nordseeküste und auf den Ostfriesischen Inseln gibt es tolle Camping- und Wohnmobilplätze. Aber auch fürs Zelt findet sich immer ein schöner Platz.

mehr →

Bucerius Kunst Forum
Von Den Haag nach Hamburg: Franz Wilhelm Kaiser ist neuer Direktor im Bucerius Kunst Forum. (Foto: www.zeit-stiftung.de)

Neuer Direktor

Dr. Franz Wilhelm Kaiser (*1957) vom Gemeentemuseum Den Haag übernimmt zum 1. Juni 2016 die künstlerische Leitung des Bucerius Kunst Forum in Hamburg. Kaiser folgt auf die Direktorin Dr. Ortrud Westheider, die das von der ZEIT-Stiftung initiierte private Ausstellungshaus fast zehn Jahre geleitet hat. mehr →

Schiff legt Freitagnachmittag in Papenburg ab
Noch liegt die "Ovation of the Seas" im Werfthafen der Meyer Werft in Papenburg. (Foto: www.meyerwerft.de)

Emsüberführung der "Ovation of the Seas"

Die "Ovation of the Seas" wird voraussichtlich am 11. März 2016 den Papenburger Werfthafen verlassen und die Emsüberführung Richtung Nordsee antreten. Die Ankunft in Eemshaven (NL) ist für den Samstagabend geplant. mehr →