Duhner Wattrennen

Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. (Foto: ##https://www.duhner-wattrennen.de/startseite/#Tessa Pfeil (2015)##)

Das Wattrennen wird bereits seit 1902 auf dem Meeresboden ausgetragen und bildet einen Saisonhöhepunkt für alle Pferdefreunde. Die Besucher können die insgesamt 12 Rennen von dem zur Naturbühne umfunktionierten Seedeich verfolgen und ihr Glück bei einer Wette herausfordern. Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. Bei einem vielseitigen Musikprogramm können die Besucher den Abend ausklingen lassen.


www.cuxhaven.de


Mehr Informationen über Kulturveranstaltungen in unserem Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Start am 20. August 2015
Je 12 Abfahrten täglich von Cuxhaven und Brunsbüttel. (Foto:www.elb-link.de )

Neue Fährlinie auf der Elbe

Am 20. August 2015 startet die Cuxhavener Reederei Elb-Link GmbH mit dem Fährbetrieb von Brunsbüttel nach Cuxhaven. Die beiden Doppelendfähren „GRETE“ und „ANNE MARIE“ werden jeweils von beiden Seiten der Elbe täglich bis zu 12 Abfahrten anbieten. Im 90 Minutentakt pendeln die beiden erst vier Jahre alten Fährschiffe zwischen beiden Städten. mehr →

Per Rad auf dem Mönchsweg
Allerlei Leckeres am Rand des Weges – hier gibt es knackige Kirschen direkt vom Baum (Foto: Tourismusverband Landkreis Stade).

„99 Lieblingsplätze im Grünen“

Entspannen, Erleben, Entschleunigen – unter diesem Motto lockt die Ausflugskampagne der Metropolregion Hamburg an „99 Lieblingsplätze im Grünen“. Naturführer, Gartenfreunde, Fotografen, Förster und Wanderprofis verrieten ihre Lieblingsplätze. mehr →

Große Pötte anschauen
Der „See(h)fahrer Genuss" stellt Besuchern jeden Sonntag die Region der Maritimen Landschaft Unterelbe vor. (Foto: www.tourismus-altesland.de)

See(h)fahrer Genuss

Das Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe und der Tourismusverein Altes Land e.V. haben ein neues gemeinsames Freizeitangebot entwickelt. Der „See(h)fahrer Genuss" stellt Besuchern jeden Sonntag die Region der Maritimen Landschaft Unterelbe sowie die wechselvolle Geschichte des Hauses vor und gibt Einblicke in die Navigationskunst. mehr →

Mit Bus und Rad
Gemütlich mit Rad und Bus durch die Niederelbe-Region. (Foto: Tourismusverband Landkreis Stade / Dennis Williamson)

Saisonstart für den Elbe-Radwanderbus

Am Samstag, den 20. April 2013 startet der Elbe-Radwanderbus in die neue Saison. Zum inzwischen fünften Mal verkehrt der Freizeitbus mit Fahrradanhänger dann in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom und verhilft Radfahrern oder Wanderern entlang der Elbe zu einer „kleinen Pause“ mehr →

Volle Reusen
Auf Spieße gesteckt und gebraten, so wird der Stint oftmals serviert. (Foto: wikipedia.org/)

Der Stint ist da

Der Winter war viel zu warm und die kleinen Stinte ziehen in die Flüsse. Elbfischer Grube von der Oberelbe meldet jetzt schon volle Reusen. Für die Feinschmecker kann damit die Stintsaison losgehen. mehr →

Bremen maritim
So soll die "Roland von Bremen" wieder im alten Glanz erstrahlen. (Foto: Eva K.)

Kogge "Roland von Bremen" kommt wieder an die Schlachte

Die Bremer Flaniermeile Schlachte direkt an der Weser wird immer attraktiver für Touristen. Jetzt soll die Kogge "Roland von Bremen", die im letzten Winter untergegangen war, wieder einen Liegeplatz an der Schlachte finden. Termin ist schon zu Ostern. mehr →