Duhner Wattrennen

Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. (Foto: ##https://www.duhner-wattrennen.de/startseite/#Tessa Pfeil (2015)##)

Das Wattrennen wird bereits seit 1902 auf dem Meeresboden ausgetragen und bildet einen Saisonhöhepunkt für alle Pferdefreunde. Die Besucher können die insgesamt 12 Rennen von dem zur Naturbühne umfunktionierten Seedeich verfolgen und ihr Glück bei einer Wette herausfordern. Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. Bei einem vielseitigen Musikprogramm können die Besucher den Abend ausklingen lassen.


www.cuxhaven.de


Mehr Informationen über Kulturveranstaltungen in unserem Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Schon mal merken
Vogelbeobachter mit Ihren Spektiven auf der Suche nach dem besten Blick (Foto: Foto: Stefan Pfützke, green-lens.de)

7. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

An neun Tagen im Oktober vom 10.10. bis zum18.10.2015 dreht sich an der niedersächsischen Nordseeküste und auf den Ostfriesischen Inseln bei über 200 Veranstaltungen alles um Zugvögel, die im Herbst zu Tausenden aus dem hohen Norden ins Wattenmeer kommen. mehr →

Fähre nach Norderney
Neues Fährterminal und tieferes Fahrwasser. Norderney wird besser angebunden. (Foto: www.reederei-frisia.de

Neues Hafenterminal

Am Molenkopf des Norderneyer Hafens wird ein großzügiges Hafenterminal entstehen, das beide Anlegestellen der AG Reederei Norden-Frisia miteinander verbindet und den Ansprüchen an eine moderne und komfortable Fahrgastabfertigung gerecht wird. Außerdem wird gerade die Rinne durchs Wattenmeer ausgebaggert.
mehr →

Zwischen Emden und Papenburg
Der 109 Jahre alte Raddampfer „Freya“ ist ein Highlight für Schiffsliebhaber. (Foto: Tony Zech)

Mit dem Raddampfer „Freya“ über die Ems

Der 109 Jahre alte Raddampfer „Freya“ ist in diesem Jahr zum Saisonauftakt die neue Attraktion auf der Ems, denn das ursprünglich niederländische Schiff ist der letzte original betriebene Seitenraddampfer an der deutschen Küste. Die Reederei Adler-Schiffe bietet halbtägige Schiffsausflüge vom 03.04. bis 13.04.2015 zwischen Emden und Papenburg mit dem Schmuckstück an. mehr →

Greetsieler Zwillingsmühlen
Ein Bild aus besseren Tagen, die Grüne Mühle aus der Luft. ( Foto: Martina Nolte)

Es geht voran

Die vom Orkan "Christian" im Herbst 2013 arg gebeutelte Zwillingsmühle in Greetsiel wird wieder repariert. Gerade montieren die niederländischen Mühlenbauer die neue Gallerie. mehr →

Bard Offshore 1
Windpark Bard Offshore 1 mit Umspannstation (Foto: Bard Gruppe)

Ohne Strom läuft nichts

Der erste kommerzielle WIndpark an der deutschen Nordseeküste Bard Offshore 1, nordwestlich von Borkum liefert keinen Strom. Obwohl alle Komponenten installiert sind, kam es in der letzten Zeit immer wieder zu Abschaltungen.Jetzt suchen Expertenteams nach den Ursachen. Lassen die sich nicht finden, droht der Rückbau. mehr →

40. Wochenende an der Jade
Aus Anlass der abgeschlossenen Instandsetzung des historischen Dampftonnenlegers „Kapitän Meyer" steht das WadJ unter dem Motto „Wilhelmshaven unter Dampf". (Foto: presse-niedersachsen)

„Wilhelmshaven unter Dampf“

Das attraktive 40. „Wochenende an der Jade“ (WadJ) zieht vom 3. bis 6. Juli wieder zahlreiche Besucher nach Wilhelmshaven. Das größte Stadt- und Hafenfest im Nordwesten präsentiert sich fröhlich, international und vielfältig maritim. Das WadJ wird in diesem Jahr 40 Jahre jung. Ursprünglich wurde zunächst rund um das Rathaus gefeiert und seit nunmehr über 30 Jahren rund um den Großen Hafen. An vier Tagen werden vielfältige Aktionen und Veranstaltungen zu Wasser und zu Lande präsentiert. mehr →