Duhner Wattrennen

Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. (Foto: ##https://www.duhner-wattrennen.de/startseite/#Tessa Pfeil (2015)##)

Das Wattrennen wird bereits seit 1902 auf dem Meeresboden ausgetragen und bildet einen Saisonhöhepunkt für alle Pferdefreunde. Die Besucher können die insgesamt 12 Rennen von dem zur Naturbühne umfunktionierten Seedeich verfolgen und ihr Glück bei einer Wette herausfordern. Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. Bei einem vielseitigen Musikprogramm können die Besucher den Abend ausklingen lassen.


www.cuxhaven.de


Mehr Informationen über Kulturveranstaltungen in unserem Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

POTTKIEKER NORDDEUTSCHE KÜCHE
Altonaer Fischsuppe: leicht, lecker und alles drin. (Foto: Dieck/Vogt)

Küchenklassiker im Wandel der Zeit

Geschichten und Rezepte aus Norddeutschland – unser Autor Tom Dieck bietet in loser Reihenfolge klassische Rezepte mit leichten, frischen Zutaten modern interpretiert und liefert spannende Geschichten zur Herkunft und Geschichte der Küche der Küste. mehr →

Musical-Hauptrollen stehen fest
Gino Emnes (41) Dominik Hees (28) spielen die Hauptrollen bei KINKY BOOTS. Am 03. Dezember 2017 ist Premiere. (Foto:www.musicals.de )

KINKY BOOTS in Hamburg kommt voran

Die Hauptrollen für Hamburgs hoch-hackigen Musical-Hit stehen fest: Gino Emnes (41) wird als „Lola“ die kinky boots anziehen, und Dominik Hees (28) übernimmt die Rolle von „Charlie“. mehr →

Sound & Food für Leib & Seele
Vom 15. bis 17. September 2017 wird die Buhne in St. Peter-Ording zum zweiten Mal Schauplatz der Veranstaltung Soul Kitchen. (Foto: www.soulkitchen-spo.de)

Soul Kitchen in St. Peter-Ording

Vom 15. bis 17. September 2017 wird die Buhne in St. Peter-Ording zum zweiten Mal Schauplatz der Veranstaltung Soul Kitchen. Das Event, das den Groove schon im Namenträgt, verbindet unter dem Motto „Singing – Cooking – Dancing“ ein ausgesuchtes Live-Musik- und Show-Programm auf der eigens errichteten Bühne mit einem Soul Market, auf dem Food-Trucks originelle Speisen anbieten. Nicht zu vergessen die Live-Cooking- und Grill-Shows auf der Bühne und die Soul Kitchen Cookin‘ Crew, mehrere DJs, die für denrichtigen Sound sorgen. mehr →

Kunstauktion in Ahrenshoop
Fischer mit Pfeife, Foto: Henni Lehmann

80 Werke suchen einen neuen Besitzer

Am kommenden Sonntag, 20. August 2017, werden in Ahrenshoop 80 Werke von Künstlern, die auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst wirkten, zur Versteigerung angeboten. mehr →

Zwei Langeoogerinnen retteten 1828 die Besatzung eines niederländischen Frachtschiffes aus Seenot
Gerriet Leiß ist seit 2004 Vormann der Langeooger Seenotretter. Generationen seiner Familie engagierten sich im Seenotrettungsdienst. Vormann des ersten Ruderrettungsbootes der Station Langeoog war 1861 Johann Adam Leiß. (Foto: DGzRS – Die Seenotretter)

„Edelmütige Frauentat“

Jahrzehntelang hat ein Eintrag in einer alten Akte bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) zu Rätselraten geführt: Zur Geschichte der Familie Leiß, einer Familie von Seenotrettern der Nordseeinsel Langeoog, stand dort: „1828: Elisabeth Leiß rettet unter Lebensgefahr Besatzung des holländischen Schiffes „De Vrouw Alida“ und wird dafür von der Amsterdamer Stiftung ,Zeemanshoop‘ ausgezeichnet.“ Sollte das stimmen, hätte diese Rettung 33 Jahre vor der Gründung der ersten ostfriesischen Seenotrettungsstation auf Langeoog stattgefunden. Doch außer diesem Eintrag gab es nicht einen Hinweis auf die angebliche Rettungstat.
mehr →

Neuauflage des Indoor-Gothic-Festivals am Weissenhäuser Strand
Blutengel werden den Ostseestrand in düstere Klangfarben hüllen. (Foto: www.plagenoir.de)

PLAGE NOIR kehrt zurück an die Ostsee

„Nur einmal im Jahr färbt sich der Strand schwarz…“ heißt es geheimnisvoll auf der Webseite des Festivalformats PLAGE NOIRE, das am 27. und 28. April 2018 im Ferienpark Weissenhäuser Strand stattfindet und die schwarze Szene an die Ostsee lockt. 2009 hat es das Festival dort schon einmal gegeben. Jetzt kehrt es mit einer aufwändig inszenierten Neuauflage zurück.
mehr →