Duhner Wattrennen

Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. (Foto: ##https://www.duhner-wattrennen.de/startseite/#Tessa Pfeil (2015)##)

Das Wattrennen wird bereits seit 1902 auf dem Meeresboden ausgetragen und bildet einen Saisonhöhepunkt für alle Pferdefreunde. Die Besucher können die insgesamt 12 Rennen von dem zur Naturbühne umfunktionierten Seedeich verfolgen und ihr Glück bei einer Wette herausfordern. Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. Bei einem vielseitigen Musikprogramm können die Besucher den Abend ausklingen lassen.


www.cuxhaven.de


Mehr Informationen über Kulturveranstaltungen in unserem Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt auf der Spur
Im Rahmen der Naturerlebniswoche gibt es unter kundiger Führung eine Woche lang Natur zum Anfassen plus fundierte Hintergründe. (Foto: www.st-peter-ording.de)

Naturerlebniswoche in St. Peter-Ording

In der Naturerlebniswoche vom 19. bis 24. Juni 2017 lernen Gäste und Einheimische die vielseitigen Facetten des Nationalparks Wattenmeer und weiterer landschaftlicher Höhepunkte St. Peter-Ordings und Eiderstedts kennen. Vorträge, Führungen, Ausflüge und Aktionen zeigen nicht nur die Schönheit der natürlichen Umgebung, sondern auch ihren Schutzbedarf sowie die Bedeutung von Naturschutz und Nachhaltigkeit für den Menschen.
mehr →

Schöner Schlafen
Aus dem Fenster schaut man direkt auf die Nolde Stiftung. (Foto; Nolde Stiftung Seebüll)

Themenhotels an der Nordsee

Manche Hotels und Unterkünfte an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins sind so schön und interessant, dass man glatt vergessen kann wie schön es draußen ist. Wir haben sechs Vorschläge für Urlaub mit Mehrwert für Sie. mehr →

Im immateriellen UNESCO-Kulturerbe-Verzeichnis aufgenommen
Tee mit Sahnewolke, die ostfriesische Art Tee zu trinken – jetzt Kulturerbe. (Foto: KA.We.)

Die ostfriesische Teekultur

Seit rund 300 Jahren ist Ostfriesland eine Teetrinkerregion und bis heute ist die Teekultur eine Ostfriesland einende Kulturpraxis. Dabei hat sich eine eigenständige Teekultur entwickelt, die sich z.B. in der ostfriesischen Teezeremonie ausdrückt, einer ritualisierten Art und Weise Tee zu trinken.
mehr →

Verspäteter Neustart für die Elbefähre
Die Reederei hofft jetzt zum Sommer auf viele LKWs und natürliche Feriengäste, die die bequeme Route über die Elbe wählen. (Foto: www.elb-link.de)

"Grete" fährt allein und schneller

Eigentlich sollte es am 22. Mai wieder losgehen. Wegen bürokratischer Probleme beim Flaggenwechsel hat sich der Neustart des Fährbetriebs zwischen Cuxhaven in Niedersachsen und Brunsbüttel in Schleswig-Holstein auf Vatertag verschoben. mehr →

Premiere in Rostock-Laage
Erstflug Germania v. r. n. l. Roland Methling, Oberbürgermeister Rostock, Sylvia Bretschneider, Landtagspräsidentin und Präsidentin des Tourismusverbandes, Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin Flughafen Rostock-Laage, Claus Altenburg, Germania, Foto: Angelika Heim

Nonstop von Wien und Zürich

Die Fluggesellschaft Germania hat am Freitag, den 19. Mai 2017, erstmals eine Städteverbindung zwischen Zürich und Rostock aufgenommen. Ab dem kommenden Freitag, den 26. Mai 2017, wird die Hansestadt auch direkt mit Wien verbunden. mehr →

Zu Fuß zur Insel Amrum
Auf den Spuren der Strandvögte geht es entlang der Südküste der Insel Föhr und später weiter an der wilden Westküste der Insel Amrum. (Foto:Oliver Franke)

Auf den Spuren der Strandvögte

Wandern an der Nordseeküste? Doch, durchaus! Voller Vielfalt und landschaftlich reizvoll - und einzigartig. Auf den Spuren der Strandvögte geht es entlang der Südküste der Insel Föhr und später weiter an der wilden Westküste der Insel Amrum – dazwischen der vielleicht faszinierendste Teil dieses Törns: eine Wanderung auf dem Meeresboden, von Insel zu Insel. mehr →