Duhner Wattrennen

Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. (Foto: ##https://www.duhner-wattrennen.de/startseite/#Tessa Pfeil (2015)##)

Das Wattrennen wird bereits seit 1902 auf dem Meeresboden ausgetragen und bildet einen Saisonhöhepunkt für alle Pferdefreunde. Die Besucher können die insgesamt 12 Rennen von dem zur Naturbühne umfunktionierten Seedeich verfolgen und ihr Glück bei einer Wette herausfordern. Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. Bei einem vielseitigen Musikprogramm können die Besucher den Abend ausklingen lassen.


www.cuxhaven.de


Mehr Informationen über Kulturveranstaltungen in unserem Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Jetzt schon die langen Mai-Wochenenden planen
"Käsemarkt" und "pinkes Picknick", in Friedrichstadt wird im Mai viel geboten. (Foto: Tourismusverein Friedrichstadt und Umgebung e.V.)

Kurzereise-Tipps

Der Wonnemonat Mai schenkt uns zwei lange Wochenenden, die zu Kurztrips an die Nordsee Schleswig-Holstein einladen. Die länger werdenden Tage und die milder werdenden Temperaturen sind untrügliche Zeichen dafür, dass die Freiluft-Saison an der Küste wieder eingeläutet wird. Zahlreiche Veranstaltungen sorgen für abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse an den langen Mai-Wochenenden. mehr →

Bald stehen die Apfel- und Kirschbäume wieder in voller Blütenpracht
Ab April, wenn die Bäume beginnen zu blühen, gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Veranstaltungsmöglichkeiten. (Foto: www.mein-altes-land.de)

Zauberhafte Blütezeit im Alten Land

Das Alte Land ist Nordeuropas größtes geschlossenes Obstanbaugebiet und nicht nur den Hamburgern der beliebteste Obstgarten. Die Kulturlandschaft erstreckt sich entlang der Elbe vom südlichen Teil der Hansestadt Hamburg bis hin zur Hansestadt Stade. Gen Süden reicht das Alte Land bis an die Märchenstadt Buxtehude heran. Von Hamburg aus ist es zum Beispiel nur eine Fährfahrt über die Elbe. Die Jahreszeiten sind durch die üppige und abwechslungsreiche Flora und Fauna besonders schön – Im Frühling, wenn die Obstbäume blühen, verwandelt sich das Alte Land in ein weiß-rosa Blütenmeer, mehr →

15 Gastronomietriebe bieten insgesamt 16 Gerichte
"Lamm am Zaun" - ein Beitrag aus dem Hotel & Restaurant Quellenhof in Mölln. (Foto: Nicole Franke)

Lauenburg'sche Teller

Qualität, Kreativität, Regionalität – das sind die Zutaten des „Lauenburg’schen Tellers“. Seit 23 Jahren belebt die Aktion die regionale Kochkunst, fördert den Austausch der Akteure untereinander und bindet auch den Nachwuchs ein. In diesem Jahr präsentieren 15 Betriebe insgesamt 16 Gerichte. mehr →

Flüge, Busse und Bahn
Viele Neue Verbindungen bringen die Urlauber schnell an die Küste. (Foto: TMV/Roth)

Schneller an die Küste

Neue Flugverbindungen von Wien und Zürich nach Rostock-Laage sowie von Linz nach Heringsdorf sowie neue Fernbus-Stopps und Nachtzugverbindungen machen den Nordosten attraktiver mehr →

125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop
Auch im Ahrenshooper Kunstkaten werden zahlreiche Ausstellungen im Rahmen des Jubiläumsjahres gezeigt. Foto: TMV/Böttcher

Im Himmelslicht zum Schöpfungstag

In diesem Jahr begeht Ahrenshoop den 125. Jahrestag seiner berühmten Künstlerkolonie. Und das wird angemessen gefeiert. mehr →

Zum 200. Geburtstag von Theodor Storm
Rund ums Jahr viele Events zum Gedenken an den großen Dichter. (Foto: Oliver Franke)

Es "stormt" in Husum

„Storm-Stadt Husum“ – so lautet eine Bezeichnung für die gemütliche Hafenstadt an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste, in ewiger Erinnerung an den berühmtesten Sohn der Stadt: Theodor Storm (1817-1888). Am 14. September 2017 jährt sich der Geburtstag des Schriftstellers und Juristen zum 200. Mal. Im Jubiläumsjahr „stormt“ es daher in seiner nordfriesischen Heimatstadt, denn Husum ehrt den Dichter 2017 mit einem umfassenden Programm.
mehr →