Von Hamburg nach Lübeck

Mit Schiff und Fahrrad

Das Motorschiff „Marylou“ ist während der Radreise sowohl Begleiter als auch Unterkunft.

Per Rad und Schiff von der Elbe bis zur Ostsee.

Ab Hamburg oder Lübeck können Radurlauber auf 14 Touren, von Ende April bis Anfang September, „unbeschwert" den hohen Norden zwischen Elbe und Ostsee erkunden. In Begleitung des Schiffs „Marylou" entfällt tägliches Packen und Wechseln der Unterkunft. Die Hansestädte Hamburg und Lübeck verbindet eine romantische, ursprüngliche sowie fahrradfreundliche Landschaft. Mit dem Rad geht es auf Deichen und ruhigen Land- und Waldwegen quer durch Naturparks, urige Dörfer sowie Seezonen. Neben dem Naturerlebnis gibt es bei diesem achttägigen Urlaubspaket au­ßerdem Gelegenheit, ausgiebig die Unesco-Weltkulturerbestadt Lübeck sowie die pulsierende Hafenstadtmetropole Hamburg mit Musicaltheater, Fischmarkt oder Reeperbahn zu besuchen.

Ein Abstecher an den Strand im Ostseebad Travemünde bringt maritimes Flair und rundet das Programm ab. Die Reiseteilnehmer starten individuell nach einer fachkundigen Tourenbesprechung in ihrem eigenen Tempo. Motorschiff „Marylou" bleibt entlang der Streckenverläufe der Elbe und des Elbe-Lübeck-Kanals die treue Begleiterin. Wer nicht aufs Rad möchte, den lädt sie zu entspannten Stunden auf das Sonnendeck ein. Radfahren mit Schiffsbegleitung eignet sich ideal für Einsteiger oder Begleitpersonen ohne Fahrpraxis. Weitere Informationen und Kataloge zum Angebot gibts in jedem Reisebüro oder direkt bei: www.kvs-tours.de


Weitere Informationen über Norddeutschland veröffentlicht das Urlaubsmagazin LAND & MEER (8,90 Euro) sowie die handliche A5-Broschüre FAHRRAD-WANDERN-WALKING (8,90 Euro) beide versandkostenfrei zu bestellen HIER: LAND&MEER Shop