Wechselvolle Geschichte

Kavaliershaus Suitehotel am Finckener See

Im Jahre 2010 eröffnete das „Kavaliershaus Suitehotel am Finckener See".

Ende des 18. Jahrhunderts als Nebengebäude des benachbarten Schlosses errichtet, erlebte das „Kavaliershaus“ eine wechselvolle Geschichte.

Nachdem sich das Architektenehepaar Johanne und Gernot Nalbach in das Anwesen verliebt hatte, wurde es aufwendig, mit viel Liebe zum Detail und mit Rücksicht auf seine Geschichte restauriert und ausgebaut. 2010 eröffnete das „Kavaliershaus Suitehotel am Finckener See", eingebettet in die unberührte Natur der Mecklenburgischen Seenplatte, seine Pforten. Heute bietet das Kavaliershaus 12 individuell eingerichtete Suiten und Zimmer, ein Restaurant, einen kleinen Wellness-Bereich mit Sauna, eine Liegewiese und einen eigenen kleinen Badestrand mit Bootssteg. Freunde eines guten Tropfens finden im Weinkeller ihr Paradies, die Lütten sind im „Kinderspielhaus" gut aufgehoben.




Heute bietet das Kavaliershaus 12 individuell eingerichtete Suiten und Zimmer
Kavaliershaus am Finckener See, Hofstr. 12, 17209 Fincken, Tel.: 039922/8270-0, Fax: 039922/8270-29, www.kavaliershaus-finckenersee.de


Mehr über Urlaubshotels bei uns im Norden finden Sie in der neuen Ausgabe von LAND & MEER. Sie bekommen das Magazin entweder am Kiosk für 8,90 Euro oder hier direkt versandkostenfrei im LAND & MEER Shop