Tipps für Kurzreisen

Naturverbundener Kurzurlaub in Deutschland

Reisetips zum Download als kostenloses E-Book. (Foto: www.kurzurlaubspezialist.com)

Bei Destinationen für attraktive Kurzreisen in Deutschland hat man grundsätzlich die Wahl zwischen Städtereisen und Ferien in der Natur. Besonders beliebt für City-Touren sind die deutschen Millionenmetropolen Berlin, Hamburg, München und Köln. Sie bieten eine riesige Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, die sie zu lohnenden Zielen für alle Kultur- und Geschichtsinteressierten macht.

Wer sich für derartige Deutschland Kurzreisen entscheidet, sollte sich allerdings im Vorfeld genau überlegen, welche Museen, Galerien und andere Einrichtungen er besuchen möchte. Dabei ist es sinnvoll, das Programm nicht zu überfrachten, damit genügend Zeit bleibt, die Stadt auch beim Bummeln in Einkaufsstraßen und Parks hautnah zu erleben.


Für Familien

Auch mit Kindern lassen sich spannende Städtereisen unternehmen, allerdings sind kleinere Städte, in denen es beschaulicher zugeht, besser für einenKurztrip mit der Familie geeignet. Eltern achten bei der Auswahl des Ziels für Kurzreisen in Deutschland besonders darauf, dass in den Städten auch Sehenswürdigkeiten vorhanden sind, die Kinder interessieren. In vielen Städten existieren mittlerweile kindgerechte Museen, wie zum Beispiel das Museum Hameln mit seiner Dauerausstellung über die Sage vom Rattenfänger oder die Junge Kunsthalle in Karlsruhe. Darüber hinaus ist es sehr empfehlenswert, wenn Eltern auch Besuche von schönen Spielplätzen, Schwimmbädern und Zoos mit dem Nachwuchs planen. Für ältere Kinder eignen sich Städte gut, die besonders Fahrrad freundlich sind, wie zum Beispiel Münster, Erlangen oder Ulm. Hier kann sich die ganze Familie Räder ausleihen und die Stadt vom Drahtesel aus erkunden.


Naturverbundener Kurzurlaub in Deutschland

Die Ostsee- und Nordseeküste stellen bevorzugte ReiseIdeen für ein Wochenende dar. In Sankt Peter Ording oder in Westerland auf Sylt genießen Urlauber die frische Nordseeluft an perfekt gepflegten Stränden. Außerdem besitzen diese großen Kurorte hervorragende Wellness Einrichtungen, wie zum Beispiel Wellenbäder, Thalasso Spas oder türkische Dampfbäder. Ähnlich gut ausgestattet sind die größeren Badeorte an der Ostsee, wie zum Beispiel Damp, Travemünde, Heringsdorf oder Binz auf Rügen. Die exklusiven Hotels haben hier ganzjährig geöffnet und bieten beste Voraussetzungen für eine erholsame Kurzreisen in Deutschland.


Hier gibts ein kostenooses E-Book mit Tipps für Kurzreisen: www.kurzurlaubspezialist.com


Reisetipps für kurze oder lange Urlaube bei uns im Norden finden Sie natürlich auch in der neuen Ausgabe von LAND & MEER. Sie bekommen das Magazin entweder am Kiosk für 8,90 Euro oder hier direkt versandkostenfrei im LAND & MEER Shop