Duhner Wattrennen

Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. (Foto: ##https://www.duhner-wattrennen.de/startseite/#Tessa Pfeil (2015)##)

Das Wattrennen wird bereits seit 1902 auf dem Meeresboden ausgetragen und bildet einen Saisonhöhepunkt für alle Pferdefreunde. Die Besucher können die insgesamt 12 Rennen von dem zur Naturbühne umfunktionierten Seedeich verfolgen und ihr Glück bei einer Wette herausfordern. Vor, zwischen und nach den Rennen gibt es hinter dem Deich ein attraktives Angebot an Gastronomie und weiteren Ständen für die ganze Familie. Bei einem vielseitigen Musikprogramm können die Besucher den Abend ausklingen lassen.


www.cuxhaven.de


Mehr Informationen über Kulturveranstaltungen in unserem Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Rendsburger Schwebefähre bleibt erhalten

Licht und Schatten

Licht und Schatten – Die Rendsburger Schwebefähre ist schwer beschädigt, soll aber erhalten bleiben.(Foto: Nightflyer)

Die Rendsburger Schwebefähre über den Nord-Ostsee-Kanal wird repariert, auch wenn die Schäden nach der Kollision mit einem Frachter im Januar diesen Jahres viel schwerer sind, als vermutet.

Von Licht und Schatten spricht der Rendsburger Bürgermeister Gilgenast, wenn er über die historische Schwebefähre berichtet, die mitten in der Stadt unter der Eisenbahnhochbrücke hin und herpendelt. Im Januar war sie an einem frühen Morgen bei bester Sicht aus noch nicht geklärter Ursache mit einem Frachter kollidiert. Der Fährkapitän und ein Fahrgast wurden dabei verletzt.


Reparatur oder Neubau

Was jetzt mit der schadhaften Fähre passiert, ist noch nicht ganz klar. Sicher ist allerdings, dass sie erhalten werden soll. Eine Finanzierungszusage des Verkehrsministeriums liegt vor.  Eventuell soll eine für das Jahr 2019 vorgesehene Grundüberholung vorgezogen werden. Klar ist jedoch jetzt schon, dass, wenn die Fähre repariert wird, ganze Stahlträger erneuert werden müssen. Sicher ist auch, dass die Fähre in diesem Jahr nicht mehr in Betrieb gehen wird. Für bestimmte Großereignisse oder für den Fall, dass der Rendsburger Fußgängertunnel gesperrt weden muss, soll ein Fährverkehr eingerichtet werden. Anleger dafür müssten dann an den Ufern verankert werden.


Mehr Informationen über den Nord-Ostsee-Kanal finden Sie im aktuellen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.